Meine Leser

25. März 2010

Ostern in Sicht

Meine Ostervorbereitungen habe ich mit Pailletten- und Kerzenkunst gestaltet.


Überraschung für Basteltriene

und diese Kerze für meine Mutti.



Paillettenmodelle sind nicht mehr ganz vollständig und muß ich erst noch fotografieren und gar zuende schmücken hoffentlich schaffe ich es noch bis Ostern.
Nun Ostern ist vorbei aber ich denke die gefertigten Modelle kan man auch hinteher noch einfügen. Gefreut habe ich mich auch über die gebastelten Überraschungen.





Und jetzt kleine Überraschungen die Karte hat meine Tochter gebastelt und der Hase im Ei ist von Basteltriene. Habt nochmal vielen Dank habe mich sehr gefreut.

17. März 2010

Hier habe ich wieder mal mit den Inka Farben gearbeitet.



und hier habe ich wieder mal schabloniert

15. März 2010

Frühlingserwachen

Bei meiner Dekoration musste ich unseren Kater mit in Betracht ziehen und habe deshalb den Frühling unter eine Glasplatte gesteckt. Er kann immer wieder versuchen an die kleinen Dinge heranzukommen und ich brauche nicht ständig alle Kleinteile zu suchen. Not macht eben doch erfinderich.

Kleine Geburtstagsgeschenke Februar/März 2010

Kleine Geschenke erhalten die Freundschaft, heißt ein Sprichwort und deshalb verzierte ich den Blumenübertopf ein wenig mit Inka Farbe, den passenden Blüher und noch eine Elfenkarte dazu und fertig war die kleine Geburtstagsüberraschung für Basteltriene.




Für meine Mutti habe ich einen Bilderrahmen aus Styropor mit Inka Farbe bemalt und mit Stickern und Schmucksteinen verziert.Dann mit einem Bild gemeinsam mit Enkelsohn ausgefüllt. Für ein anderes kleines Geschenk habe ich die Geschenkbox gestaltet. Die keine Elfe und Mietze sitzen im Blütenmeer vor der Tür und genießen den schönen Tag.



Jetzt noch die kleine Überraschung für meine Tochter, welche auch im schönen Monat März Geburtstag hat. Eine Kerze in Frühlingsgelb und Frühlingsmotiven auf der einen Seite und die andere Seite steht für Sommer mit Hibiskusblüten. Dazu meine erste Wasserfallkarte.
Ich hoffe es gefällt ihr ein wenig.