Meine Leser

28. März 2011

Wohin mit dem Papier

Hallo, danke für den Besuch auf meinem Blog.

Ich wollte Euch zeigen wie ich mein Aufbewahrungsproblem Papier gelöst habe. Bei meinen letzten Blogausflügen habe ich viele schön eingerichtete Bastelzimmer gesehen. Nun mit sowas kann ich nicht bieten.
Habe mir eine kleine Ecke im Wohnzimmer ergattert und das Problem mit dem Papier meinen Mann erzählt und auch die Blogs gezeigt. Er machte sich auch so seine Gedanken,( will immer noch seinen Keller opfern aber das will ich nicht er braucht auch mal ein Rückzugspunkt :-) ).
So gingen wir am Samstag auf Kistensuche und das Ergebnis könnt Ihr gleich entdecken.





Den Griff habe ich mir noch selber ausgesucht.



Jetzt kann ich mein Papier an einem Ort auswählen und nicht in mehreren Katons verteilt suchen. Demnächst zeige ich Euch noch einen Schrank, extra für meine Stanzer. Der wird aber noch gebaut von meinem Mann. Ich freue mich sehr über diese Unterstützung und bin auch stolz auf ihn. (wir sind 30Jahre verheiratet)

Ich wünsche Euch noch eine schöne Woche und grüße herzlichst aus dem Vogtland
Eure Kerstin

Kommentare:

  1. Die ist ja klasse. Muss ich mir demnächst mal genauer anschauen.
    Die Überraschung für deine Große ist dir auch super gelungen. Bin stolz auf dich! ;-)

    GLG Gisela

    AntwortenLöschen
  2. chice truhe!!!! 30 jahre verheiratet bin ich in 26jahren, dann bin ich sicher nicht mehr am leben...
    glückwunsch

    AntwortenLöschen
  3. Wow, das nenne ich mal eine stilvolle Papieraufbewahrung. Und ich bin ganz neidisch, wieviel Papiermaterial du hast ...

    Vielen Dank für deine lieben Kommentare auf meinem Blog. Ich freue mich immer sehr, wenn meine Arbeiten gefallen.

    Auch du stellst dir sehr schöne Dinge ein. Klasse.

    Liebe Grüße
    Silvia

    AntwortenLöschen
  4. ...die Kiste sieht klasse aus,......gefällt mir supergut,........lieb, dass dein Mann dch so unterstützt,...ganz liebe Grüße Ulrike

    AntwortenLöschen
  5. immer die gleiche frage wohin mit dem ganzen "zeug"...........aber die lösung ist toll nur frag ich mich langsam wo wollt ihr den weihnachtsbaum hinstellen???

    die lösung wird mir hoffentlich präsentiert...aber im Sommer werd ich eure neuanschaffung ja kennenlernen..


    liebe neee gaaaanz gaanz liebe grüße aus der provinz

    AntwortenLöschen

Herzlichen Dank für Deinen Besuch auf meinem Blog. Ich freue mich sehr darüber das Du Dir Zeit nimmst und einen Kommentar schreibst.