Meine Leser

17. September 2013

Mini-Klassentreffen

Hallo meine lieben Blogleser, schön das Ihr wieder bei mir vorbeischaut. Es hat nun ein bischen gedauert aber heute bin ich wieder mal im Netz. Zuerst danke ich für die lieben Kommentare. Ich freue mich ganz sehr darüber, man fühlt sich nicht so alleine und es spornt an weiter zu machen.
Alle 5 Jahre wieder organisiere ich unser Klassentreffen und durch ein Telefonat habe ich erfahren das  den Bastelvierus auch eine aus meiner Klasse befallen hat. Wir trafen uns vorab und hatten viel zu erzählen, was wir schon alles gemacht haben.
Zu unserem Treffen habe ich auch eine Kleinigkeit gewerkelt. Ich habe eine Taschentücherbox( nach Betty)und ein Lesezeichen (Anl. bei SEME) für sie gebastelt.



Meine Mitbringsel haben ihr gefallen und darüber war ich dann wieder froh. In meiner Umgebung ist das mit dem Basteln ja nicht so ausgeprägt und da ist es um so spannender, wie dann das Utensil (was man ja mit viel Liebe bastelt) auch ankommt.
In der Zwischenzeit haben wir uns gegenseitig besucht und ich habe auch etwas erhalten muß aber erst noch ein Foto machen zeige es später. Nach unserem Treffen hat der Virus konkret nochmal eingeschlagen es wurde eine Stanzmaschiene und Stanzschablonen gekauft. Ich sage da nur willkommen im Club :-)

Mit diesen Werken möchte ich noch bei  der Challenge von Kreativzeit-Paula, den Basteltanten sowie auch beim Kreativen Bastelblog teilnehmen.

Bis zum nächsten Post( dann zeige ich Euch eine Strickjacke) grüße ich alle meine lieben Leser auf das herzlichste und hoffe es geht allen gesundheitlich gut. Bei meinem Sohn hat die Erkältung schon zugeschlagen. Er ist jetzt zu Hause und genießt die Mamapflege in vollen Zügen
Wie sagt man so schön  ....zieht Euch warm an sonst greift`s den Darm an..  (lach) Ich wünsche Euch was  
Unser Klassentreffen war auch schon gewesen, war super haben viel gelacht und wir machen das nächste in 2 1/2 Jahren  (wir werden immer älter da wird der Abstand zum nächsten Treffen gekürzt  *grins*)
                                                Eure Kerstin